DOG Forum digital


Längst ist die Digitalisierung aus dem ärztlich ­Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch der Bedarf nach Informationen zu diesem komplexen wie auch sensiblen Thema ist groß. Mit dem Forum digital bietet der DOG Kongress 2019 eine Plattform um Fragen zu digitalen Anwendungen, Datensicherheit und Big Data zu diskutieren. Neben wissenschaftlichen Sitzungen greifen Vorträge auch Service-Themen auf, die den Teilnehmern praktische Empfehlungen für den Alltag in Klinik und Praxis vermitteln werden.

Donnerstag, 26. 9. 2019

Freitag, 27. 9. 2019

 
dt
Forum Digital 16:45 - 18:00 27.09.2019
Symposien Fr25
Anwender und Hersteller im Dialog: Elektronische Patientenakte
In der Sitzung „Anwender und Hersteller im Dialog“ wird ein bestimmter ophthalmologischer Geräte-/Programmtyp vorgestellt. Der Fokus liegt in diesem Jahr auf der elektronischen Patientenakte. Verschiedene Hersteller präsentieren jeweils ihr Programm und erklären dessen spezifische Eigenschaften und Alleinstellungsmerkmale. Im Anschluss daran berichten Anwender über ihre Erfahrungen mit dem jeweiligen Programm. Ziel dieser Sitzung ist es, einen kritisch-konstruktiven Dialog zwischen Herstellern und Anwendern zu initiieren.
Christian Mardin (Erlangen)
Florian Puschmann, Patientendaten-System Implementierungsleiter (Heidelberg)

mediSIGHT ist die elektronische Patientenakte, die mit Augenärzten entwickelt wurde, um ophthalmologische Arbeitsabläufe zu optimieren und vollständig papierlos zu gestalten. Diagnostische Geräte und Softwarelösungen einer Überzahl von Anbietern können weitgreifend integriert werden, sodass das System einen umfassenden Überblick über Untersuchungs- und Behandlungsergebnisse bietet. Der einzigartige Vorteil von mediSIGHT liegt in seiner Datenstrukturierung, mit deren Hilfe Arztbriefe, Berichte und statistische Auswertungen mit einem Klick generiert werden können. Diese Datenbasis wurde bereits für hunderte Evidenzstudien genutzt.

Tim U. Krohne, Geschäftsführenden Oberarzt (Bonn)
Sebastian Wente (Darmstadt)

FIDUS ist die Software für alle Ophthalmologen, um die Abläufe effektiv und komfortabel zu organisieren - für die Einzelpraxis, Gemeinschaftspraxis, MVZ oder Klinik. Seit 30 Jahren sind wir mit unserer Software darauf spezialisiert, Augenärzte in Ihrem Praxisalltag wirkungsvoll zu unterstützen. Diese Abläufe und Funktionen sollen in dem folgenden Vortrag vorgestellt werden.

Maximilian Treder (Münster)
Markus Hammann (Oberkochen)

FORUM® ist die anpassungsfähige und erweiterbare Digitalisierungslösung von ZEISS. FORUM spart Zeit in den Arbeitsabläufen, bietet zentralen Zugang zu allen Patientenuntersuchungen, und passt sich nahtlos in die bestehende IT- und Diagnoseumgebung ein. Ausgehend von einem zentralen Daten-Archiv und Viewer, kann ZEISS FORUM zu einer umfassenden Vernetzungslösung für mehrere Standorte und Niederlassungen erweitert werden. Die Workplace-Anwendungen von ZEISS FORUM für Netzhaut-, Glaukom-, und Kataraktpatienten stellen alle wichtigen Diagnose-Informationen bequem auf einen Blick zur Verfügung

Samstag, 28. 9. 2019