Workshops

Das Workshop-Programm bietet in erster Linie einem tendenziell abgegrenzten Expertenkreis den Rahmen für Austausch, Diskurs und Vernetzung. Die Sitzungen haben interaktiven Charakter und behandeln thematisch abgegrenzte Themen und Fragestellungen z.B. aus dem Bereich der Grundlagenforschung. Für die Teilnahme an Workshops werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, sofern dies bei der jeweiligen Veranstaltung nicht anders angegeben ist.

Übersicht aller Workshops:

 
dt
Saal 10 15:00 - 16:15 28.09.2019
Workshop WS08
Neue Anforderung an den Augenarzt in der Diagnostik erblicher Netzhauterkrankungen im Zeitalter der Gentherapie – Kurs der Sektion DOG-Genetik Kursprogramm 4
Vor dem Hintergrund der bevorstehenden Zulassung eines ersten gentherapeutischen Medikaments für eine Form der erblichen Netzhauterkrankung sowie der steigenden Zahl an klinischen Studien in diesem Gebiet stellt die korrekte Diagnose der verschiedenen erblichen Netzhauterkrankungen einen zentralen Punkt in der weiteren Entwicklung dieser Behandlungsmethode dar und wird in der praktischen Augenheilkunde an Bedeutung gewinnen. In diesem Workshop werden aktuelle Aspekte der klinischen und molekulargenetischen Diagnostik erblicher Netzhauterkrankungen diskutiert, interaktive Beispiele präsentiert und aktuelle Entwicklungen hinsichtlich neuer diagnostischer Verfahren erläutert.
Birgit Lorenz, Klinikdirektorin (Gießen)
Ulrich Kellner (Siegburg)
Birgit Lorenz, Klinikdirektorin (Gießen)
Hanno Bolz (Frankfurt/Main)